VIDEO INSTALLATION

M E T A M O R P H O S E

In der Metamorphose verbirgt sich eine Reise der Verwandlung, welche von innen nach aussen stattfindet. Als Idee in uns selbst entsteht und im Spiegel der Realität uns Selbsterkenntnis schenkt. Wenn wir es zulassen uns auf den Weg der Wandlung zu begeben.

Diese Videoinstallation habe ich für die Aichacher Kunstmeile 2014 entworfen. Sie wird bis Juni 2014 im Aichacher Cineplex Kino, Rudolf-Diesel-Strasse 6, 86551 Aichach zu sehen sein.

Aus der Blume des Lebens unseres pulsierenden Herzens, entstehen unsere Träume und Wünsche auch wenn unser Leben uns auf Irrwegen, die wir manchmal nicht erkennen können, doch unweigerlich an unser Ziel bringt. – Wenn wir unsere Innere Welt mit der Äusseren Welt in Einklang bringen. Dann haben wir erreicht zu dem zu werden zu dem wir geboren wurden: ein wahrhaftiger Mensch.

FREELINES – Klang der Frequenzen

Farbfrequenzen zu erfassen und sie im Farbenkleid der Musik neu erstrahlen zu lassen. Was ohne Musik, wie chaotische Farbstriche wirken, wird durch die Musik in ein harmonisch, perfekt aufeinander abgestimmten Einklang gebetet. Alles entsteht nur in unserem Kopf. Je nach Musik verändert sich das Bild welches wir wahrnehmen, obwohl der Ursprung im Augenblick immer ein und derselbe ist. Täuschung und Illusion unserer eigenen Empfindungen ist der Ausdruck in dieser Arbeit. Nur die Kombination von Farbstrichen und Musik erschafft einen neuen harmonisch vollkommenen Moment.
VJ-Untermalung September/2012 in “DIE BANK” in München.
www.die-bank.com

on GO-ing

“on Go i-ng” ist eine Installation über den Versuch nach vorne zu gehen ohne wirklich nach vorne zu gelangen – innerhalb seiner eigenen Begrenzung fixiert man sich, während die Zeit tickt. Bei dem bloßen Versuch sich vorwärts zu bewegen, fallen wir zurück in unseren bequemen Sitz, überwältigt von der enormen Illusion unserer Existenz im Raum-Zeit-Kontinuum.

FARBRAuSCH im Zelt – FARBIMPRESSIONEN

bei einer privaten Ausstellung am Starnbergersee 2013, haben wir eine mystische neue Dimension geschaffen: Farben, Klänge, Geruch der Wind, die Pflanzen und die Erde wurden zur perfekten Bühne einer transzendalen Erfahrung in einem Zelt mitten im Park. Diese Installation hat jeden Menschen während dieses “Events” auf eine Reise zur Farbe und ein Stück weit zu sich selbst geschickt. Es war eine sehr bewegende Erfahrung für alle beteiligten.

LoFT-EVEnt

Stellen Sie sich ein altes, kaltes, schmutziges und stinkendes Fabrikgebäude vor. Nicht gerade sehr einladend. Wie spricht man potentielle Investoren und Käufer an zu kommen, zu sehen und zu kaufen? Attraktive Möbel in den Räumlichkeiten zu platzieren ist strategisch bestimmt schlau, aber es fehlt noch etwas. Nachdem wir es mit einem noch nicht renovierten Gebäude zu tun haben, ist die Atmosphäre in den Räumlichkeiten nach wie vor sehr abweisend, trotz der schönen Möbel.
So kreierte ich für die delta-Wohnbau GmbH in Augsburg eine außergewöhnliche Videoinstallation für ihr Verkaufs-Event.
Es ging nicht nur um die Inspiration von Besuchern und Käufern, einen zukünftigen Blick in ihr potentielles neues Loft zu werfen, sondern um die visuelle Transformation der heruntergekommenen Räume um die transzendierende Manifestation der Zukunft innerhalb des Raums.
Für dieses Event habe ich jeweils drei unterschiedliche 15 minütige Filme kreiert und sie als Videoprojektion in unterschiedlichen Arealen direkt an die Fabrikmauern projiziert. Auf der einen Seite haben wir damit bewegte Kunst an die Wand geworfen und gleichzeitig die Räume in eine zukünftige Küche, Wohn- und Badezimmerlandschaft transformiert.
Jeder Film beginnt mit einer Einladung: komm in Deinen Traumraum – Raumtraum. Als erstes ist Nichts, nur ein weißes Blatt Papier, dann ein Strich, eine Idee formt sich am Horizont, welche noch nicht klar definiert ist, um sich dann in Blaupausen zu verwandeln. Keine von ihnen stimmt mit unserem Traum überein und so werden sie wieder verworfen, und wir beginnen noch einmal von vorne. Wir verweilen in der weißen Leere – und aus dem nichtigen Chaos entwickelt sich Stück um Stück, Glück um Glück, und dank einer guten Vorsehung zuerst auf dem Papier und dann später in Wirklichkeit unser Traumraum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>